Über uns

Die Lenne Therme GmbH & Co KG ist bereits seit 2003 Pächter und Betreiber des Stadtbades in Drolshagen

Das Stadtbad wurde in den 70er Jahren von der Stadt Drolshagen errichtet. Es bot für seine Zeit bereits ein umfangreiches Angebot für Schulen, Vereine und die Bevölkerung.

Insbesondere die großzügigen Außenanlagen sowie die beiden Becken im Innenbereich sorgten für viele Besucher.

Durch einen Dacheinsturz im Jahr 2001 geriet das Bad jedoch erstmals in die Schlagzeilen. Die Konstruktion hielt der Schneelast nicht stand und brach ein, ohne dass jedoch Personen im Gebäude waren.

Der Schaden wurde schnell behoben und so konnte der Betrieb weitergehen.

Im Jahr 2006 erfolgt eine große Sanierung des Technikbereichs. So konnten die Zukunftsfähigkeit des Bades gesichert werden aber auch Energie eingespart werden.

Heute ist das Bad wieder in der Diskussion, da die nächste gründliche Sanierung ansteht. In Zeiten knapper öffentlicher Kassen keine leichte Entscheidung für die politischen Gremien. Wir hoffen jedoch, dass man sich für den erhalt des Bades ausspricht.

Die Lenne Therme GmbH & Co KG ist ein privater Betreiber von öffentlichen Schwimmbädern.

Neben dem Stadtbad Drolshagen betreibt die Lenne Therme noch das Hallenbad in Lennestadt-Meggen und das Hallenbad Dahlbruch.

 

Die Lenne Therme ca. 30 Mitarbeiter. Der Stammsitz mit Verwaltung befindet sich in Lennestadt-Meggen. Von dort erfolgt auch die Planung und Koordination für die einzelnen Bäder.

Im Internet sind die Bäder unter folgenden Adressen zu finden:

Lenne Therme Lennestadt

Hallenbad Dahlbruch